Edelmetalle & Edelsteine

Im Bereich der Edelmetall-Investitionen (siehe weiter unten) geht es um die Investition in physische Edelmetalle wie Gold, Silber, Platin und Palladium. 

Im Bereich der Edelsteine und des Schmucks geht es um den Kauf von Diamantschmuck mit erheblichen Rabatten im Vergleich zu den „offiziellen“ Verkaufspreisen bei einem Juwelier. Dies wird Ihnen ermöglicht durch die persönliche Bekanntschaft von Jens Kregeloh mit dem Geschäftsführer eines großen Diamant- und Schmuckhandelshauses. Zwei kurze Info-Videos zum Thema „Diamantschmuck mit Rabatt“ finden Sie zudem hier.

Werte wie Edelmetalle und Edelsteine können unter Umständen einen potentiellem Schutz vor extremen Krisenszenarien darstellen. Eine Gewissheit dafür kann es jedoch leider selbst für Extremszenarien wie beispielsweise die 1920er Jahre nicht geben. Mehr noch: starke, in der Regel nicht vorhersehbare Preisschwankungen, über Jahrzehnte vorgekommene Preisrückgänge, intransparente Preisfindungen, mögliche hohe Spannen zwischen An- und Verkaufspreisen zzgl. Vermittlungsprovisionen, eventuelle Mehrwertsteuerbelastungen, Diebstahlrisiken und die Tatsache, dass Edelmetalle und Juwelen keine Zinsen abwerfen führen dazu, dass auch Investitionen in physische Edelmetalle und Edelsteine bzw. Diamantschmuck durchaus riskant sind und entsprechend hohe Verluste nach sich ziehen können (was allerdings grundsätzlich für alle Kapitalanlagen gilt).

Zudem gibt es insbesondere bei Edelsteinen und Schmuck keinen geregelten Markt und keine feststehenden Ankaufskriterien oder Ähnliches, so dass insbesondere hier keinerlei Aussagen getroffen werden können mit Blick auf einen möglichen späteren Wert bei einem angedachten Verkauf oder auch, ob man im Falle eines Falles überhaupt einen Käufer findet. Natürlich kann man auch bei Edelsteinen und Schmuck einen gewissen „Materialwert X“ unterstellen.Aber „sicher“ ist dieser nicht!

DIAMANTSCHMUCK

Aufgrund der oben genannten Faktoren sollte Schmuck als das betrachtet werden, was er ist: Schmuck, also „schmückendes Beiwerk“. Und wenn man mit diesem (oder TROTZ dieses?) Wissen(s) beispielsweise Diamantschmuck erwerben möchte, weil man ohnehin gerade einen entsprechenden Kaufwunsch hat (also ohne irgendwelche Werterzielungs- oder Werterhaltsabsichten), kann es natürlich sehr attraktiv sein, Diamantschmuck mit 40% Rabatt auf den Juwelier-Verkaufspreis zu erwerben.

Anders ausgedrückt: Durch den bereits erwähnten persönlichen Kontakt zu einem großen Diamant- und Schmuckhandelshaus würden Sie ohne die Kontaktherstellung von Herrn Kregeloh (den gleichen Lieferanten unterstellt selbstverständlich) im Juweliergeschäft 66,67% mehr für die gleichen Stücke bezahlen. Ihr Vorteil dabei: Sie kaufen Ihren Diamantschmuck nicht bei der schutzinvest GmbH & Co. KG, sondern sie erhalten durch Herrn Kregeloh die direkte Verbindung zu diesem Diamant- und Schmuckhandelshaus und den Experten dort vor Ort. Selbstverständlich können Sie von dort dann auch entsprechend anerkannte Diamantenzertifikate und -gutachten erhalten.

DIAMANTEN

Möglicherweise wissen Sie bereits, dass „Diamant nicht gleich Diamant“ ist und es bei Diamanten vor allem auf die „berühmten 4 C“ ankommt. Nämlich Carat, Clarity, Color und Cut (Gewicht, Reinheit, Farbe und Schliff). Möglicherweise spricht man künftig sogar von einem „fünften C“, das dann für „Confidence“, also für Vertrauen stehen könnte (mit Blick u.a. auf die Herkunft, die Echtheit und entsprechenden Zertifikaten zu den Diamanten (die bspw. dann auch eine per Laser eingravierte Zertifizierungsnummer tragen).

Der bekannteste Schliff ist vermutlich der Brillant-Schliff. Ein Diamant ist dann ein Brillant, wenn er im Brillantschliff geschliffen ist, mit mindestens 32 Facetten im Oberteil und mindestens 24 Facetten im Unterteil.  Aber selbst bei Brillanten gibt es eine Vielzahl von wertbestimmenden Faktoren. Erwähnt seien hier beispielhaft die mindestens 11 Reinheitsstufen und 15 Farbstufen. Das führt dazu, dass man ohne eine entsprechend fundierte Ausbildung und langjährige Erfahrung nicht in der Lage sein kann, Diamanten zu bewerten.

Und selbst die renommiertesten Institutionen für Diamantgutachten und -zertifikate (wie bspw. das GIA (Gemological Institute of America), die AGS (den American Gem Society Laboratories) oder auch der HRD (Hoge Raad voor Diamant) in Antwerpen) können bei gleichwertigen Steinen zu unterschiedlichen Bewertungen kommen. Das begründet a) die Ansicht von Jens Kregeloh, Diamantschmuck nicht als Kapitalanlage zu erwerben und b) die lediglich persönliche Kontaktherstellung zu dem Handelshaus, da der Bereich der Edelsteine und des Schmucks nicht zur persönlichen Expertise des schutzinvest®*-Gründers Jens Kregeloh gehört.

Preisbeispiel Solitärdiamanten:

Betrachten wir einmal Solitär-Diamanten (genauer: Brillanten) mit den folgenden Spezifikationen in einer typischen „Schmuckqualität“:

  • Gewicht: die gängigen Carateinheiten wie ¼, ½, ¾, 1, 1,5 und 2 Carat
  • Reinheit: SI1 (Small Inclusions 1)
  • Farbe: „Top Wesselton“ (auch „Feines Weiß“ genannt)
  • Schliff: Brillantschliff in der Stufe „very good“

Dann finden wir Anfang Mai 2020 solche Preisbeispiele in den oben genannten Spezifikationen:

¼   Carat:      235,00 Euro
½   Carat:   1.090,00 Euro
¾   Carat:   2.320,00 Euro
1    Carat:   4.955,00 Euro
1,5 Carat:   9.395,00 Euro
2    Carat: 16.995,00 Euro

Bitte beachten Sie, dass diese Aufstellung kein Angebot darstellt, sondern Ihnen nur ein ungefähren ersten Einblick in die Materie geben soll. Diamantenpreise ändern sich (mehrmals) täglich.

Preisbeispiel Diamantschmuck:

Ein Weißgoldring mit einem einkarätigen Brillanten in der Farbe „Wesselton (zu deutsch „weiß“ genannt oder bei dem GIA mit dem Buchstaben G bezeichnet) mit der Reinheit „si“ für „small inclusions“ (also kleine Einschlüsse, die man bei 10facher Vergrößerung leicht erkennen kann) lag gem. Internetrecherche von Anfang Mai 2020 bei ca. € 5.300,00 im Juwelier-Verkauf. Für einen ähnlichen Einkaräter Weißgoldring, gleiche Farbe, aber mit der Reinheit „if“ für „internal flawless“, also lupenrein, wurden schon ca. € 9.200,00 aufgerufen und für einen Ring mit einem Einkaräter-Brillanten in der Farbe „R“ für „River“ (auch hochfeines Weiß genannt, oder bei dem GIA mit dem Buchstaben „E“ benannt) und ebenfalls der Reinheit „if“ für lupenrein wurden schon gut € 15.000 aufgerufen.

Ihr Einkaufsvorteil:

Durch die o.g. Kontaktherstellung zu dem Diamant- und Schmuckhandelshaus würde das vorgenannte zweite Preisbeispiel ( € 9.200,00 für den dort beschriebenen Ring) dazu führen, dass Sie einen solchen Ring bereits für ca. € 5.500,00 erwerben könnten. Ob man das „gleiche“ Schmuckstück über einen solchen Direktkontakt lieber für ca, € 5.500,00 erwirbt oder um zwei Drittel bzw. € 3.700,00 teurer für ca. € 9.200,00 in einem Juweliergeschäft bleibt dann selbstverständlich der jeweils persönlichen Entscheidung überlassen. Und um nicht falsch verstanden zu werden: selbst solche realen Ersparnisse ändern nichts an den vorgenannten Ausführungen zum Thema Wert von Diamantschmuck, die Frage, ob und wie man diesen wieder veräußern könnte (als Gebrauchtschmuck) und der Möglichkeit, dabei hohe Verluste zu erleiden!

EDELMETALLE

Im Bereich der Edelmetalle geht es um die Investition in physische Edelmetalle wie Gold, Silber, Platin und Palladium.Wenn Sie eine Investition in physische Edelmetalle als Beimischung in Ihr Vermögensportfolio in Erwägung ziehen (siehe auch Risikohinweise oben), sprechen wir u.a. über

  • die Vor- und Nachteile der diversen Edelmetall-Arten
  • die verfügbaren Stückelungen und Größenordnungen
  • Formen wie Barren, Tafelbarren und Münzen
  • die Eigenheiten von Legierungen oder sortenreinen Edelmetallen
  • Kosten und Risiken des Edelmetallkaufs und der Edelmetallaufbewahrung

Für den Bereich der Edelmetall-Investitionen hat die schutzinvest®* bspw. ein eigenes Beratungsprotokoll mit entsprechenden Risikohinweisen entwickelt, welches Ihnen gerne zur Einsicht und Vorbereitung zur Verfügung gestellt wird.

Nachrichtlich Im Bereich der reinen Edelmetalle verfügt die schutzinvest®* aktuell über keinen Handelspartner. Dies liegt daran, dass die seitens der schutzinvest®* als seriös eingeschätzten Edelmetallhändler gemäß entsprechender Anfragen so vorgehen, dass die entsprechenden Käufe oder Verkäufe über die Konten der schutzinvest GmbH & Co. KG laufen müssten und/oder gar die Edelmetalle in die Räumlichkeiten der schutzinvest GmbH & Co. KG geliefert oder von dort abgeholt werden müssten. Beides ist sowohl aus buchhalterischen Gründen wie auch aus Gründen eines nicht entsprechend vorhandenen Diebstahl-/Einbruchschutzes (bspw. durch einen entsprechend massiven und dann auch versicherten Tresor) kein akzeptaber Weg für Jens Kregeloh. Denn wie auch in jedem anderen Tätigkeitsgebiet der schutzinvest®* sollen (für das gute Gefühl der Kund(inn)en) auch im Bereich der Edelmetalle keinerlei Gelder über die Konten der schutzinvest GmbH & Co. KG fließen.

FAZIT:

Wenn Sie sich auch und insbesondere mit Blick auf die hier aufgeführten ersten Einblicke und Risikohinweise für Investitionen in Edelmetalle oder auch den Kauf von Diamantschmuck interessieren, sprechen Sie die schutzinvest®* bzw. den Gründer und Geschäftsführer Jens Kregeloh gerne an! Dann gehen wir gemeinsam und in aller Ruhe in die individuellen Gespräche.

Kunden-Erstinformationen zur schutzinvest GmbH & Co. KG

Bei Bedarf können Sie diese Information über das Menü oder diesen Link erneut aufrufen oder den Text als PDF herunterladen:

PDF-Download – weitere Informationen: Impressum / Datenschutz

schutzinvest GmbH & Co. KG

diese vertreten durch die schutzinvest Verwaltungs GmbH diese vertreten durch den Geschäftsführer Jens Kregeloh
Eichenfeldstr. 11
40764 Langenfeld

Telefon: 02173 / 93 777 20
Telefax: 02173 / 93 777 27

E-Mail: info@schutzinvest.de

schutzinvest GmbH & Co. KG, Sitz: 40764 Langenfeld, Amtsgericht Düsseldorf, HRA 22360

schutzinvest Verwaltungs GmbH, Sitz: 40764 Langenfeld, Amtsgericht Düsseldorf, HRB 69536

Umsatzsteuer-Identifikationsnummer: DE287316094

Tätigkeitsart:

Die Erlaubnis nach §34 c) GewO ist vorhanden. Sie wurde erteilt durch die Kreisverwaltung Mettmann, Düsseldorfer Str. 47, 40822 Mettmann, www.kreis-mettmann.de.
Die Erlaubnis nach §34 d) Abs. 1 GewO (Versicherungsmakler) ist vorhanden. Sie wurde erteilt durch die Industrie- und Handelskammer Düsseldorf, Ernst-Schneider-Str. 1, 40212 Düsseldorf, www.duesseldorf.ihk.de, Versicherungsvermittler-Registernummer: D-AQ4L-134WN-89.

Das Vermittlerregister wird geführt bei:

Deutscher Industrie- und Handelskammertag (DIHK) e.V.
Breite Straße 29, 10178 Berlin
Telefon: 030 20308-0

Mitglied der Industrie- und Handelskammer Düsseldorf, Ernst-Schneider-Str. 1, 40212 Düsseldorf, www.duesseldorf.ihk.de.

Registerabruf: www.vermittlerregister.info unter der Registernummer D-AQ4L-134WN-89.

Beratung:

Die Tätigkeit beinhaltet auch Beratung.

Art und Quelle der Vergütung:

Die Vergütung der Tätigkeit erfolgt als:

- konkret vereinbarte Zahlung durch den Kunden oder als
- in der Versicherungsprämie enthaltene Provision, die vom jeweiligen Versicherungsunternehmen ausgezahlt wird oder als
- Kombination aus beidem

Dies ist letztlich abhängig von den Wünschen und Bedürfnissen des Kunden und den Versicherungsprodukten, welche eventuell vermittelt werden.

Mitglied der Industrie- und Handelskammer Düsseldorf, Ernst-Schneider-Str. 1, 40212 Düsseldorf, www.duesseldorf.ihk.de.

Berufsrechtliche Regelungen:
- §34 c und d Gewerbeordnung
- §§ 59-67 VVG
- VersVermV

Die berufsrechtlichen Regelungen können über die vom Bundesministerium der Justiz und von der juris GmbH betriebenen Homepage www.gesetze-im-internet.de eingesehen und abgerufen werden.

Die schutzinvest GmbH & Co. KG ist im Rahmen der Anlageberatung nach § 1 Abs. 1a Nr. 1a Kreditwesengesetz (KWG)und der Anlagevermittlung gem. § 1 Abs. 1a Nr. 1 KWG als vertraglich gebundener Vermittler gem. § 2 Abs. 10 KWG ausschließlich im Namen, für Rechnung und unter Haftung der FiNet Asset Management AG tätig. D.h., die Tätigkeit der schutzinvest GmbH & Co. KG wird der FiNet Asset Management AG wie deren eigenes Handeln zugerechnet. Bei Inanspruchnahme dieser Dienstleistungen wird ausschließlich die FiNet Asset Management AG Ihr Vertragspartner. Die FiNet Asset Management AG verfügt über die entsprechenden Erlaubnisse der Bundesanstalt für Finanzdienstleistungen (BaFin). Die schutzinvest GmbH & Co. KG wurde in das öffentliche Register der BaFin für vertraglich gebundene Vermittler eingetragen. Das Register können Sie einsehen unter: http://ww2.bafin.de/database/VGVInfo.

Beteiligungen:

Die Gesellschaft hält keine unmittelbaren oder mittelbaren Beteiligungen von mehr als 10 % der Stimmrechte oder des Kapitals an einem Versicherungsunternehmen. Ein Versicherungsunternehmen hält keine mittelbaren oder unmittelbaren Beteiligungen von mehr als 10 % der Stimmrechte oder des Kapitals der Gesellschaft.

Schlichtungsstellen:

Schlichtungsstelle für gewerbliche Versicherungs-, Anlage- und Kreditvermittlung
Glockengießerwall 2
20095 Hamburg

Versicherungsombudsmann e.V.
Postfach 08 06 32
10006 Berlin
Tel.: +49 0800 369-6000
Fax: +49 0800 369-9000
http://www.versicherungsombudsmann.de

Ombudsmann für die private Kranken- und Pflegeversicherung Kronenstr. 13
10117 Berlin
Tel.: +49 1802 550 444
Fax: +49 1802 204 589 31
http://www.pkv-ombudsmann.de

PDF-Download – weitere Informationen: Impressum / Datenschutz